Hurra, die Rückrunde ist da!

Berliner Junge - Bundesliga Rückrunde

Let’s get ready to rumble

Es ist soweit, nach nur 33 Tagen, und somit eine der kürzesten Winterpausen aller Zeiten, startet heute Abend mit dem Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den FC Bayern München die Rückrunde der 49. Fußball Bundesligasaison.

Ob es nun an der Kürze der Rückrunde lag, an teilweise klammen Kassen oder am Mangel an entsprechenden Angeboten, nur selten hielten sich die 18 Bundesligisten während der Winterpause auf dem Transfermarkt so dezent zurück. Gleich 8 Teams verzichteten komplett auf Neuerwerbungen, gaben höchstens Spieler ab. Auch die restlichen Teams beschränkten sich größtenteils auf den Erwerb von Ergänzungsspielern. Die Ausnahmen sind Wolfsburg (dank VW-Millionen und einem kaufwütigen Felix Magath) und der SC Freiburg, der nach ganz schwacher Hinrunde und den nun dazugekommenen Cissé-Einnahmen etwas machen will und muss.

Auch setzt sich die Tendenz der letzten Jahre fort die Spieler erst einmal auf Leihbasis zu verpflichten um sie dann, bei Erfolg im Sommer per Kaufoption final an den Verein zu binden. Zweite Tendenz ist, dass vor allem Teams aus dem Tabellenkeller durch Neuverpflichtungen die Mannschaft zu verstärken, denn von den 7 Vereinen an der Tabellenspitze haben nur der FC Schalke und M’Gladbach Spieler verpflichtet.

Es ist davon auszugehen, dass in den nächsten Wochen bis zum Transferschluß noch Spieler verpflichtet werden,jedoch ist genau so davon auszugehen, dass es sich dabei kaum noch die großen Knaller handeln wird. Freiburg, Hannover, Stuttgart und Augsburg werden hier als potentiell Suchende am höchsten gehandelt.

Ansonsten war die Winterpause überraschend ruhig. Die Highlight-Meldung war sicherlich die Verpflichtung von Marco Reus durch Borussia Dortmund für die kommende Saison. Auch bei den Bayern gab es dank Breno ein wenig Theater, was aber auf Grund seiner Nichtigkeit auch höchstens ein kleines Strohfeuer war. Der Wechsel von Cissé nach England und ein wenig Theater um die suspendierten Spieler sorgten beim SC Freiburg noch für ein Aufsehen und dann ist da halt noch der Einkaufende Felix Magath. Und das Theater um Hertha BSC und die kurzzeitige Trainerposse und der Neuverpflichtung von Michael Skibbe wurde schnell auch nur noch zum Gerede von gestern, und das interessiert bekanntlich schon heute niemanden mehr.

Man kann also gespannt sein, was nun am ersten Spieltag der Rückrunde alles passieren wird, wie die vor allem die Teams an der Tabellenspitze und im Keller in die restlichen 17 Spieltage starten werden. Auch wenn die 9 Spiele noch keine finale Aussage zulassen werden, so werden sich sicherlich schon gewisse Tendenzen erkennen lassen.

In diesem Sinne

 

Bewerten Sie diesen Artikel:
Hurra, die Rückrunde ist da!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(bisher keine Stimmen abgegeben)

Loading ... Loading ...

Dies ist ein Artikel von:

René Jünemann – who has written 33 posts on Berliner Junge - Blog - Ein Querdenker macht sich Gedanken.

Email  • Google + • Meine Autoren-Seite • Facebook  • Twitter

5 Responses to Hurra, die Rückrunde ist da!

  1. Tja, es wurde auch langsam Zeit. Wusste in der Tat nicht, was ich am Wochenende ohne Fußball anstellen sollte. Auch die Winterpause blieb eigentlich recht ruhig, was die Transfers anging. =(

    Vor einigen Jahren gab es wenigstens noch interessante Duelle beim Hallermasters, als dies noch Pflicht war. Aber leider gibt es das ja auch nicht mehr… Früher war halt alles besser ;-)

    • admin sagt:

      Ist ist wohl wahr, schade dass es keinen wirklich guten Hallenfussball mehr gibt. Aber in einer so kurzen Winterpause wie dieses Jahr hätte es das wohl sicher eh nciht gegeben.

  2. Uli sagt:

    Das Facebook Gefaellt mir Button Plugin waere toll. Oder habe ich es nicht gesehen?

  3. Gino sagt:

    Hallo, ich bin mal so frech und schreibe was auf der Seite. Sieht super aus! Ich benutze auch seit kurzem WordPress steige aber noch nicht durch alle Funktionen durch. Dein Blog ist mir da immer eine grosse Inspiration. Danke!

Hinterlasse einen Kommentar zu Uli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>